Ghost installieren & Erste Schritte

Was getan werden muss, um deinen neuen Blog zum ersten Mal einzurichten.

Installation auf Linux

Node installieren

Ghost installieren und ausführen

Wenn du Linux als Desktop verwendest gehe wie folgt vor:

  • Logge dich auf http://ghost.org ein und klicke auf dem blauen 'Download Ghost Source Code' button.
  • Klicke auf der Download-Seite auf den Button zum herunterladen der neuesten Zip-Datei und extrahiere sie an den Ort, von dem du Ghost starten willst

Wenn du Linux als Gast-Betriebssystem verwendest oder über SHH und nur einen Terminal hast, dann:

  • Benutze folgenden Befehl um die neueste Version von Ghost zu bekommen:

    $ curl -L https://ghost.org/zip/ghost-latest.zip -o ghost.zip
    
  • Entpacke das Archiv mit folgendem Befehl:

    $ unzip -uo ghost.zip -d ghost
    

Nachdem du Ghost erfolgreich entpackt hast, öffne einen Terminal, wenn noch nicht geöffnet, und fahre wie folgt fort:

  • Wechsle in einem Terminal zu dem Pfad, in den du Ghost extrahiert hast, mit folgendem Befehl:

    $ cd /path/to/ghost
    
  • Installiere Ghost mit:

    npm install --production
    

    Achte auf die zwei Striche

    • Sobald npm fertig ist, starte Ghost im den Entwicklungsmodus mit:
    $ npm start
    
  • Ghost lauft nun unter 127.0.0.1:2368
    Du kannst die IP-Addresse und den Port in config.js anpassen

  • Navigiere in einem Browser zu 127.0.0.1:2368, um deinen neuen Ghost Blog zu betrachten

  • Wechsel zu 127.0.0.1:2368/ghost und erstelle deinen Administrator-Benutzer, um dich im Ghost-Backend anzumelden