Ghost installieren & Erste Schritte

Was getan werden muss, um deinen neuen Blog zum ersten Mal einzurichten.

Ghost aktualisieren

Ghost zu aktualisieren ist sehr einfach.

Es gibt verschiedene Wege, dies anzugehen. Im folgenden wird beschrieben was getan werden muss und der Prozess jeweils über eine grafische Oberfläche und die Kommandozeile im Detail beschrieben. Dir steht es frei, den Weg zu wählen, der dir am besten liegt.

Erstelle Backups! Erstelle vor der Aktualisierung immer ein Backup. Lies die Backup-Anleitung zuerst!

Übersicht

Sobald Ghost installiert ist, sollte die Orderstruktur ähnlich zu der auf der linken Seite sein. Es gibt zwei Hauptverzeichnisse, content und core, sowie einige Dateien im Überverzeichnis.

Bei der Aktualisierung müssen die alten Dateien mit den neuen ersetzt und npm install zum aktualisieren des node_modules-Ordners ausgeführt werden. Damit diese Änderungen angewendet werden, muss Ghost dann noch neugestartet werden.

Denke daran, dass Ghost standardmäßig deine eigenen Daten, Themes, Bilder, etc. im Verzeichnis content speichert, versuche dieses zu schützen! Ersetze ausschließlich Dateien in core und im Überverzeichnis, dann sollte nichts schief gehen.

Backup erstellen

  • Um deine Daten aus der Datenbank zu sichern, logge dich in deine Ghost Installation ein und gehe zu /ghost/debug/. Der Export-Button wird dir eine JSON-Datei mit allen deinen Daten liefern. Fertig!
  • Um deine Themes und Bilder zu sichern, musst du eine Kopie der Dateien innerhalb content/themes und content/images anfertigen.

    Hinweis: Wenn du magst, kannst du eine Kopie der Datenbank in content/data anfertigen, bitte beachte aber dass du Ghost vorher stoppen solltest und diesen nicht im laufenden Betrieb kopieren darfst.

Aktualisierung durchführen

Wie du die Aktualisierung auf deinem lokalen Rechner durchführst

WARNUNG: Kopiere auf einem Mac NICHT den gesamten Ghost-Ordner über eine bestehende Installation. Wenn du die Dateien mit Transmit oder einem anderen FTP-Programm hochlädst, wähle NICHT ERSETZEN, wähle ZUSAMMENLEGEN.

  • Lade die neueste Version von Ghost von Ghost.org herunter
  • Extrahiere die Zip-Datei in ein temporäres Verzeichnis
  • Kopiere alle Dateien im Überverzeichnis aus der neuen Version. Diese beinhalten: index.js, package.json, Gruntfile.js, config.example.js, die Lizenz- und Readme-Dateien.
  • Lösche das alte core-Verzeichnis und setze dann das neue core-Verzeichnis an diese Stelle.
  • Für Veröffentlichungen die eine aktualisierte Version von Casper (dem Standard-Theme) beinhalten, lösche das alte content/themes/casper-Verzeichnis und setze das neue an diese Stelle
  • Führe npm install --production aus
  • Starte Ghost neu, um die Änderungen anzuwenden.

Kommandozeile

Erstelle Backups! Erstelle vor der Aktualisierung immer ein Backup. Lies die Backup-Anleitung zuerst!

Kommandozeile auf einem Mac

Die Bildschirmaufnahme unten zeigt die Schritte für eine Aktualisierung. Dabei wurde die Zip-Datei nach ~/Downloads heruntergeladen und Ghost unter ~/ghost installiert. Hinweis: ~ steht unter Mac und Linux für das Benutzerverzeichnis

Aktualisiere Ghost

Die gezeigten Schritte sind:

  • cd ~/Downloads - Wechseln in das Verzeichnis wo die neueste Version von Ghost gespeichert wurde
  • unzip ghost-0.4.0.zip -d ghost-0.4.0 - Entpacken von Ghost in den Ordner ghost-0.4.0
  • cd ghost-0.4.0 - Wechseln in das ghost-0.4.0-Verzeichnis
  • ls - Zeige alle Dateien im aktuellen Verzeichnis
  • cp *.js *.json *.md LICENSE ~/ghost - Kopiere alle .md .js .txt und .json Dateien in das Verzeichnis ~/ghost
  • rm -rf ~/ghost/core - Lösche das alte core-Verzeichnis
  • cp -R core ~/ghost - Kopiere das core-Verzeichnis und alle Inhalte nach ~/ghost
  • cp -R content/themes/casper ~/ghost/content/themes - Kopiere das casper-Verzeichnis und alle Inhalte nach ~/ghost/content/themes
  • cd ~/ghost - Wechsle in das ~/ghost-Verzeichnis
  • npm install --production - Installiere Ghost
  • npm start - Starte Ghost

Kommandozeile auf einem Linux-Server

  • Als Erstes musst du die URL mit der neuesten Ghost-Version herausfinden. Sie dürfte http://ghost.org/zip/ghost-latest.zip sein.
  • Lade die Zip-Datei mittels wget http://ghost.org/zip/ghost-latest.zip herunter (oder mit der URL die für die neueste Ghost-Version steht).
  • Lösche das alte core-Verzeichnis von deiner Installation
  • Entpacke das Archiv mit unzip -uo ghost-latest.*.zip -d Pfas-zu-deiner-Ghost-Installation
  • Führe npm install --production aus, um alle neuen Abhängigkeiten zu installieren
  • Starte Ghost neu, um alle Änderungen anzuwenden

Weiterhin bietet howtoinstallghost.com auch Instruktionen, wie man Ghost auf Linux-Servern aktualisiert.

Ein DigitalOcean Droplet aktualisieren

Erstelle Backups! Erstelle vor der Aktualisierung immer ein Backup. Lies die Backup-Anleitung zuerst!

  • Als erstes musst du die URL mit der neuesten Ghost-Version herausfinden. Sie dürfte http://ghost.org/zip/ghost-latest.zip sein.
  • Sobald du die URL hast, wechselst du in der Droplet-Konsole mittels cd /var/www/ in das Verzeichnis deiner Ghost-Installation
  • Entferne das alte core-Verzeichnis mit rm -rf ghost/core
  • Entpacke das Archiv mit unzip -uo ghost-0.4.*.zip -d ghost
  • Stelle sicher dass alle Dateirechte korrekt sind: chown -R ghost:ghost ghost/*
  • Wechsle in das ghost-Verzeichnis mit cd ghost
  • Führe npm install --production aus, um alle neuen Abhängigkeiten zu installieren
  • Starte Ghost mit service ghost restart neu, um alle Änderungen anzuwenden

Node.js auf die neueste Version aktualisieren

Falls du Ghost von der Node.js-Webseite installiert hast, kannst du auf die neueste Version aktualisieren indem du sie dort herunterlädst und wieder das Installationsprogramm ausführst. Das wird deine aktuelle Version mit der neuesten ersetzen.

Falls du Ubuntu oder eine andere Linux-Distribution mit apt-get verwendest, ist der Befehl zur Aktualisierung der gleiche wie zur Installation: sudo apt-get install nodejs.

Ein Neustart des Servers oder von Ghost ist nicht notwendig.